PLATTFORM FÜR PRAXIS, LEHRE UND FORSCHUNG

EUROLAB KONFERENZ 2024

Fachtagung & Symposium, Veranstaltung

AKTUELLES & TERMINE 9 Fachtagung & Symposium 9 EUROLAB KONFERENZ 2024

15.-17.November 2024

LBBS und Pädagogik – Möglichkeiten des bewegten Lernens

Bad Oldesloe

Welche Möglichkeiten bieten Laban/Bartenieff Bewegungsstudien (LBBS) für eine körper- und bewegungsorientierte Pädagogik? Wie werden LBBS bereits eingesetzt, mit dem Ziel emotionale, kognitive und soziale Kompetenzen zu bilden, zu vertiefen und in ein erweitertes, körperliches Wissen zu etablieren? Welche Möglichkeiten sind darüber hinaus denkbar?
Mit diesen Fragen möchten wir uns bei der EUROLAB Konferenz 2024 beschäftigen.

 

Weitere Informationen: https://www.laban-eurolab.org/konferenz

 

10. und 11. November 2023, 19:00 Uhr

FormFluss – die achte Produktion des Tanzensembles ArtRose
FormFluss besteht aus zwei Teilen, einem Bühnenstück und einem Tanzfilm. Beide Teile beschäftigen sich aus jeweils unterschiedlichen Sichten mit dem Thema der Transformation und Erneuerung im menschlichen Sein.

Labortheater der HfBK Dresden, Güntzstraße 34

Die Mitglieder des ArtRose-Ensembles blicken auf eine Lebenszeit zwischen 60 und 80 Jahre zurück. Sie haben erfahren, dass einschneidende Erlebnisse, Brüche und Veränderungen Fähigkeiten für die Bewältigung, Wandlung und Erneuerung erfordern. Deshalb ist das Stück inspiriert worden von Rainer Maria Rilkes Zitat: „Vergangen nicht, verwandelt ist was war“.

 

Weitere Informationen:

Karten an der Abendkasse: 10€, 6€ (ermäßigt), 3€ (Studierende)

https://www.hfbk-dresden.de/veranstaltungenkalender/details/formfluss-labortheater

 

 


Samstag, 7. Oktober 2023, 15 bis 22 Uhr (Film um 16 Uhr und 20 Uhr)


Sonntag, 8. Oktober 2023, 13 bis 19 Uhr (Film um 14 Uhr und 17 Uhr)

40 Jahre Erneste Junge, Retrospektive, Film-Release, Performance, Live-Musik

Ort: Kreativquartier, Am Speicher 1, 49090 Osnabrück

 

An diesem Wochenende laden das Tanztheater Stakkato Osnabrück und Erneste Junge zu einem Filmrelease plus improvisierten spontanen Performances der Compagnie mit befreundeten Musiker*innen und Tänzer*innen ein.

 

Weitere Informationen:
www.ernestejunge-tanz.de